EINLEITENDE FUNDE
Clifford E Carnicom
Dec 13 2003
Redigiert Dec 17 2003

Eine Zusammenfassung einleitender Funde wird ĂŒberreicht; angemessene Zeit fĂŒr volle Vorstellung und Dokumentation der BemĂŒhungen existiert zur Zeit nicht. Der Fokus von Strömung Forschung ist auf dem geophysischen und Energie Verwicklungen der Aerosolbetriebe.

Analyse von Zeit Abweichungen setzen ĂŒber einem fĂŒnf Monat Periode fort, weiter die sehr wirkliche Möglichkeit einer Abnahme in der Umdrehungsrate der Erde anzuzeigen. Eine Analyse historischer Daten von den USA. FlottenSternwarte und der Internationale Erde Drehung Dienst rechtfertigt die Verfolgung dieses Themas. Die VerĂ€nderungen innerhalb der historischen Daten sind statistik bedeutsam zu einer Ă€ußerst hohen Höhe. Neuere Forschung zeigt nicht nur den possiblity Bauteil eines meßbaren deceleration, aber von einem nicht-linearem Bauteil ebenso an. Die Aussicht ist Bauteil eines vermehrenden deceleration daher unter ernster Überlegung, und es bleibt unterstĂŒtzt durch alle unabhĂ€ngig verfĂŒgbaren Daten von diesem forschungs. Kleine Änderungen werden zu großen Änderungen in der kinetischen Energie der Erde rechtzeitig ĂŒbersetzen, und geophysische Ereignisse grĂ¶ĂŸerer GrĂ¶ĂŸe und Störung werden demzufolge erwartet. Die Daten zeigt die Möglichkeit von Vermehrung Unterschiede der Zeit (umdrehungs gegen atomische Standards) mit voraussichtlichen geophysischen Wirkungen an.

AnfĂ€ngliche Untersuchungen sind auf historischem Schumann Frequenz Daten geleitet worden. Die Daten zeigt eine Zunahme in dieser Frequenz ĂŒber der neuen Periode von mehreren Jahren an, daß untersucht worden ist. Allgemein erscheint zirkulierte erklĂ€rte Änderungen der Schumann Frequenz auf der Reihenfolge von mehreren Hertz, vollstĂ€ndig unsubtantiated zu sein. Änderungen auf der Reihenfolge eines eines Bruchs von einem Hertz von einem Verweisung Wert ist von ungefĂ€hr 7.8Hz realistisch unter Überlegung. Die Literatur zeigt eine gemessene Beziehung zwischen Änderungen in Schumann Frequenz und der Elektron Dichtheit des IonosphĂ€re. Eine vernĂŒnftige Interpretation der Zunahme in der Schumann Frequenz ergibt sich von einer Zunahme in Elektron Dichtheit von sowohl der AtmosphĂ€re als auch der unter AtmosphĂ€re als ein hauptsĂ€chliches Objektiv der Aerosolbetriebe. Ein Konservativer ist zuerst SchĂ€tzung der Zunahme in Elektron Dichtheit auf der Reihenfolge von 8% ĂŒber den letzten fĂŒnf Jahren; kleine Änderungen in Elektron Dichtheit verĂ€ndern dramatisch die elektromagnetischen Kennzeichen eines Plasmas. Die bemerkenswerten elektromagnetischen EigentĂŒmer des IonosphĂ€re sind Beweis jener Tatsache.

Energie Höhen der HAARP Einrichtung handelt ein ebenes das im Einklang stehend ist mit SolarstĂŒrmen. Es wird erwartet, daß die HAARP Einrichtung daher einen globalen geophysischen Schlag, beider Elektrons Dichtheit und Energie staatlicher Änderungen des IonosphĂ€re und der AtmosphĂ€re bewirken kann.

Vermehrte Solarenergie, z.B., von SolarstĂŒrmen, und vermehrte Feuchtigkeit wird erwartet, die beabsichtigten Wirkungen von Energie Ansammlung der Aerosolbetriebe zu erhöhen. Der Anfang der Betriebe in einem besonderen Gebiet erscheint oft, voraussagbar von der Überlegung von diesen und anderen Faktoren, Aerosolkonzentration Höhen zu sein.

Änderungen in Masse und kinetische Energie werden verwandt durch die Gleichungen von besonderem RelativitĂ€t gewesen. Änderungen in Masse werden eine Wirkung auf dem Gravitations- Feld haben. Erwartete Änderungen im Gravitations- Feld von historischer kinetischer Energie Änderungen erscheinen allein, zu niedrig fĂŒr Entdeckung mit ĂŒblichen MeßgerĂ€ten durch einen Faktor von ungefĂ€hr 1 in 100,000 zu sein. An einer begrifflichen Höhe, wird eine Abnahme in der Umdrehungsrate der Erde erwartet, eine Abnahme im Gravitations- Feld herzustellen. Dimensionale Änderungen in der Erde und die Masse Verlagerungen können an einer meßbaren Höhe handeln; ANMUT Satellit können Daten eine nĂŒtzliche Informationsquelle fĂŒr fortgesetzte Analyse sein.

AtmosphĂ€rischer Druck wird erwartet abzunehmen, obwohl die Höhe der Entdeckung durch MeßgerĂ€te in Frage bleibt.

Die erwartete Zunahme im Radius der Erde infolge Abnehmens von winkliger Kraftwirkung der Erde ist vorhergehend diskutiert worden.

Erscheinen Sie dort, eine starke Beziehung zwischen der Masse eines Körpers, der winkligen Geschwindigkeit und der Magnetfelds Kraft an einer macroscopic Höhe zu sein. Die Grundlage dieses Studiums zeigt an, daß die Magnetfeld Kraft (normalerweise zu einer Reihenfolge der GrĂ¶ĂŸe) verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig zum Produkt der Masse und des Quadrats von der winkligen Geschwindigkeit jenes Körpers ist. Das Studium wird auf daten verfĂŒgbar von Solarsystemmessungen basiert. Diese anfĂ€ngliche Untersuchung öffnet viele Aussichten fĂŒr die Überlegung der Beziehungen zwischen Masse, Schwerkraft, Magnetismus, elektromagnetisch, Geschwindigkeit, Kraftwirkung und kinetische Energie, RelativitĂ€t Erweiterungen und Quant Physik. Der Ursprung von ferromagnetism, als ein direktes Ergebnis von Elektron Drehung in Verbindung mit diesem Finden nicht ignoriert werden kann. Das allgemeine Prinzip des Magnetismus infolge Masse in Bewegung ist auch eine Ableitung dieses Ergebnisses. Das Magnetfeld der Erde wird, daher erwartet, fortsetzen, weiter mit irgendeiner Abnahme in der Umdrehungsrate der Erde abzunehmen.

Magnetfeld VerĂ€nderung in Korrespondenz mit Solarausfluß VerĂ€nderung erscheint, leicht meßbar mit ziemlich einfachen GerĂ€ten zu sein. Die VerĂ€nderung in bezug auf Aerosolbetriebe, ELF-VLF Fortpflanzung und astronomisch verdunkelt Ereignisse wie zum Beispiel schwierig bleibt zu quantifizieren.

Ungewöhnlich hohe Höhen von ferromagnetism erscheinen, offensichtlich zu sein. Die Simulation der Bedingungen, die am besten erscheinen, dieses Ergebnis zu reproduzieren, schließt die Enthebung des ferromagnetism durch Hitze, und die folgende Aussetzung des Materials, z.B., Stahl, zu hohen ebenen Magnetfeldern mitein. KĂŒnstliche Magnetfelder sind eine Überlegung in jenem Ergebnis.

Eine SchĂ€tzung Magnetfeld Kraft der Abnahme der Erde, als eine Funktion einer Abnahme in der Umdrehungsrate der Erde entwickelt worden ist. Berechnungen von der Beziehung zeigen an, daß diese Abnahme Magnetfelds Kraft ein measureable Betrag ist, sogar durch historische Raten der Änderungen in der Umdrehungsrate der Erde. Wenn die Umdrehungsrate Verschlechterungen ĂŒber hinaus historische Standards, macht die GrĂ¶ĂŸe nur diese Abnahme Magnetfelds Kraft die leichter ist zu entdecken. Eine SchĂ€tzung bezĂŒglich, wenn die Magnetfeld Kraft Verschlechterungen zu null auch verfĂŒgbar von der Beziehung ist, die entwickelt worden ist.

Eine Beziehung zwischen der Abnahme Magnetfelds Kraft in bezug auf ein Abnahme der Schwerkraft Feld ist auch an einer ersten Höhe der AnnĂ€herung entwickelt worden. Die GrĂ¶ĂŸe dieser Änderung erscheint nicht, meßbar zu sein.

Eine Hypothese eines grundlegenden geophysischen Motivs von den Aerosolbetrieben bleibt unter ernster Überlegung. Die grundlegende Frage existiert bezĂŒglich, egal ob es durchfĂŒhrbar ist, daß die Aerosolbetriebe den kinetischen Energie Staat der Erde beeinflussen könnte. Ein Mechanismus von Energie Wechselwirkung ist unter NachprĂŒfung zur Zeit. Eine Untersuchung hat Dichtheit der Energie eines Plasmas, fĂŒr die AtmosphĂ€re und IonosphĂ€re der Erde vor allem gegolten, liegt der Physik dieses Studiums zugrunde. Analyse zeigt an, daß das durchfĂŒhrbar ist, die Aussicht eines gekrĂ€ftigten atmosphĂ€rischen Plasmas zu bedenken, daß die Energie Quote von kinetischer Energie Änderungen in der Erde ĂŒberschreitet. Eine Methode zum Vermehren verwickelt des Energie Staat des Plasmas die langsame Anpassung Welle einer hoh-Frequenz innerhalb des Plasmas, das mit dem grundlegenden Faktor von Einfluß Werden das VerhĂ€ltnis des Quadrats von der Plasma Frequenz zum Quadrat der gereguliertet Frequenz gereguliertet wird. Fortgesetzte Messungen unterstĂŒtzen die Existenz von allgegenwĂ€rtig ELF Fortpflanzung an multiples von 4Hz. Die grundlegenden Objektive und die Methoden der HAARP Einrichtung können in dieser Analyse nicht ignoriert werden. Eine zentrale Frage, die bleibt, ist, daß von Energie Bekehrung Wirkungsgrad; jetzige Analyse anzeigt, daß ein Bekehrung Wirkungsgrad auf der Reihenfolge von 10-6 (Zuerst SchĂ€tzung) wird erfordert zwischen irgendeiner kinetischen Energie Änderungen der Erde und der kinetischen Energie, der innerhalb des Plasmas des AtmosphĂ€re/IonosphĂ€re mit einer ungefĂ€hren Plasma Frequenz von 3MHz angesammelt worden ist, haben reguliert mit ELF an 100Hz. FĂŒr Interesse wird Willen, die Bekehrung Wirkungsgrad der HAARP Einrichtung fĂŒr ELF Fortpflanzung erklĂ€rt, auf der Reihenfolge von 10 zu sein-8. Eine Analyse zeigt Daten der Zeit an daß ein Ausfall, den kinetischen Energie Staat der Erde zu beeinflussen, gĂŒltig bleibt, wenn tatsĂ€chlich dies als ein nĂŒtzliches Motiv der Aerosolbetriebe existiert,

Alle vorhergehend diskutierten Anwendungen der Aerosolbetriebe, Umweltsteuerung, biologischer Betriebe, elektromagnetischer Betriebe, MilitĂ€rbetriebe und geophysische Überlegungen bleiben substantiated mit der Forschung, die geleitet worden ist.

Die Überlegung geleiteter biologischer Betriebe auf dem Volk bleibt an erster Stelle. Alle Faktoren, die auf diesem diskutiert werden, und vorherige Seiten handeln in einem anwachsenden Sinn. Es gibt nein angedeutete oder erklĂ€rte Tat oder Motiv des Wohlwollens zur allgemeinen menschlichen Bevölkerung innerhalb dieser Forschungsvorstellung.


Clifford E Carnicom
Dec 13, 2003
Redigiert Dec 17, 2003